Mobile Security in der Praxis

Mobile Security in der Praxis

Cover

Der BYOD-Trend (Bring Your Own Device) hat so manche IT-Abteilung das Fürchten gelehrt. Waren es am Anfang nur die schicken iPhones der Management-Etage, die in die Unternehmens-Infrastruktur integriert werden mussten, so ist heute ein ganzer Zoo an mobilen Geräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen und -versionen zu verwalten. Das Hauptproblem dabei ist, die Sicherheit für die Unternehmens-Infrastruktur und -daten weiterhin zu gewährleisten.

Welche der vielen mobilen Betriebssysteme Unternehmen unterstützen sollten, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Aber Sicherheitsfunktionen spielen dabei eine zentrale Rolle.

Um sich zu schützen, reicht jedoch die Abwehr mobiler Malware allein nicht aus. Mit MDM- und MAM-Software (Mobile Device Management und Mobile Application Management) kann die IT Sicherheitsrisiken bei mobilen Daten vermindern.

Anbieter:
SearchNetworking.de
Veröffentlicht am:
01.12.2015
Verfasst am:
01.12.2015
Format:
PDF
Länge:
39 Seite(n)
Typ:
E-Book
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses E-Book herunter!

Indem Sie dieses Formular abschicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Falls Sie außerhalb der USA leben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeitet werden. Datenschutz