Sicherheit für hybride IT-Infrastrukturen gewährleisten

Sicherheit für hybride IT-Infrastrukturen gewährleisten

Cover

Die beste Sicherheitsstrategie gerät aus den Fugen, wenn sich zu den geordneten internen Verhältnissen die Cloud-Nutzung gesellt und so eine hybride IT-Landschaft entsteht. Insbesondere mit gutem Grund eingeführte Regeln bei Benutzerkonten und Zugriffsrechten scheinen häufig außer Kraft gesetzt, wenn Cloud-Anwendungen ins Spiel kommen. Und das ist höchst riskant, denn eine einzige kompromittierte Cloud-Plattform oder -Anwendung kann ein willkommenes Einfallstor für Angreifer ins ganze Unternehmen sein. Da spielt das Thema Schatten-IT eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Und häufig ist in den meist historisch gewachsenen hybriden Umgebungen nicht mehr nachvollziehbar, wer wo auf welche Daten zugreift. Dann ist neben der Datensicherheit auch gleich der Datenschutz ernsthaft gefährdet. Und das ist insbesondere im Hinblick auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO/GDPR) mehr als nur eine Herausforderung. Es existieren allerdings Werkzeuge und Herangehensweisen, um das Thema Sicherheit auch in hybriden IT-Landschaften sorgsam umzusetzen.

In unserem Essential Guide Sicherheit für hybride IT-Infrastrukturen gewährleisten finden Sie wichtige Ratgeber und Tipps für eine erfolgreiche Transformation in hybride IT-Umgebungen.

Anbieter:
SearchSecurity.de
Veröffentlicht am:
08.01.2018
Verfasst am:
08.01.2018
Format:
PDF
Länge:
95 Seite(n)
Typ:
Essential Guide
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie diesen Essential Guide herunter!

Indem Sie dieses Formular abschicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Falls Sie außerhalb der USA leben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeitet werden. Datenschutz