Einstieg in Non-Volatile Memory Express (NVMe)

Einstieg in Non-Volatile Memory Express (NVMe)

Cover

Der Vorteil von Non-Volatile Memory Express (NVMe) besteht nicht nur in Geschwindigkeit. NVMe bietet auch reduzierte Latenz und dient als Schnittstelle sowie Protokoll zugleich, wobei Flash-Laufwerke weiterhin über PCI Express (PCIe) verbunden werden, ohne dass herstellerspezifische Treiber nötig sind. Damit erlaubt es Anwendungen eine größere Skalierung bei der Zahl der Nutzer und der Datenmenge.

Im E-Handbook erläutern unsere Autoren, welche Merkmale NVMe hat und wo die Vor- und Nachteile der Technologie liegen. Daneben werden Anbieter von NVMe-Lösungen vorgestellt. Vor einer Migration sollten Administratoren aber zunächst klären, ob ihr bestehendes Storage-Array für NVMe ausgelegt ist. Diese Herausforderung wird ebenfalls thematisiert. Schließlich wird diskutiert, warum sich das SCSI-Protokoll als Hemmschuh für NAND-Flash herausstellte und wie NVMe dessen Nachteile beseitigt.

Anbieter:
SearchStorage.de
Veröffentlicht am:
18.06.2018
Verfasst am:
18.06.2018
Format:
PDF
Länge:
19 Seite(n)
Typ:
E-Book
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses E-Book herunter!