Grundlagen zur VM-Affinität

Grundlagen zur VM-Affinität

Cover

Affinitäts- und Anti-Affinitätsregeln von VM-Hosts legen die Affinität zwischen einer VM-Gruppe und einer Host-Gruppe fest. Eine Affinitätsregel für VM-Hosts kann beispielsweise bestimmen, dass virtuelle Maschinen einer DRS-Gruppe auf Mitgliedern einer bestimmten DRS-Gruppe ausgeführt werden sollen oder müssen. Genauso kann eine Anti-Affinitätsregel das Ausführen bestimmter virtueller Maschinen auf Hosts einer bestimmten DRS-Gruppe untersagen. Affinitätsregeln zielen nicht nur auf VM-Hosts ab, sondern können auch das Verhalten virtueller Maschinen zueinander regeln. So könnten VM-Affinitätsregeln steuern, dass bestimmte virtuelle Maschinen zusammen auf dem gleichen Host ausgeführt werden sollen, meist wird dies aus Performance-Gründen festgelegt. Dieser E-Guide gibt Ihnen einen kleinen Überblick zum Thema.

Anbieter:
SearchDataCenter.de
Veröffentlicht am:
10.10.2018
Verfasst am:
09.10.2018
Format:
PDF
Länge:
14 Seite(n)
Typ:
E-Guide
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie diesen E-Guide herunter!