Best Practices für Malware-Schutz

DNS-Best-Practices für proaktiven Schutz vor Malware

Cover

Die Cyberbedrohungslandschaft ist sehr dynamisch und entwickelt sich mit rasanter Geschwindigkeit weiter. Jeden Tag werden mehr als 390.000 schädliche Programme entdeckt. Cyberkriminalität wird also auch weiterhin eine große Herausforderung darstellen – und in vielen Unternehmen stellt das Domain Name System (DNS) eine solche Schwachstelle dar.

Hier erfahren Sie, wie Sie Cyberkriminelle effektiv daran hindern, rekursive DNS-Infrastrukturen in Ihrem Unternehmen zu nutzen, um verheerende Phishing-Angriffe, Malware- oder Ransomware-Kampagnen und Datenextraktionen durchzuführen.

Anbieter:
Akamai
Veröffentlicht am:
17.10.2018
Verfasst am:
17.10.2018
Format:
PDF
Länge:
3 Seite(n)
Typ:
White Paper
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses White Paper herunter!