Diese Ressource ist nicht mehr verfügbar

So machen Sie Schwachstellen in Ihrer mehrschichtigen Sicherheitsstrategie den Garaus

Cover

Kein einzelnes Produkt bietet 100%igen Schutz vor sämtlichen Cyberbedrohungen. Aus diesem Grund müssen Unternehmen eine mehrschichtige Sicherheitsstrategie implementieren. Teil dieser Strategie sollte das Zero-Trust-Sicherheitsmodell sein, dass keinem Nutzer vertraut und demnach nicht zwischen „Innen“ und „Außen“ unterscheidet. Anstatt sich auf eine Schutzebene zu verlassen, basiert das Modell auf verschiedenen Verteidigungsebenen. Jedoch wird bei der Ausführung dieser Strategie, die DNS Infrastruktur oftmals vernachlässigt. Der offene Aufbau des DNS macht es zum einfachen Ziel für Angriffe wie Malwarekampagnen und Datenextraktion. Wie Sie Ihre mehrschichtige Sicherheitsstrategie erweitern um das DNS zu schützen, erfahren Sie hier.  

Anbieter:
Akamai
Veröffentlicht am:
03.01.2019
Verfasst am:
03.01.2019
Format:
PDF
Länge:
9 Seite(n)
Typ:
White Paper
Sprache:
Deutsch

Diese Ressource ist nicht mehr verfügbar.