Implementierung einer virtuellen Desktop-Infrastruktur

Implementierung einer virtuellen Desktop-Infrastruktur

Cover

Bei der Implementierung einer virtuellen Desktop-Infrastruktur (VDI) werden drei Punkte häufig vernachlässigt: Administratoren müssen die VDI-Umgebung kontinuierlich messen, testen und bewerten. Dabei sollten diese stets beurteilen können, welche Leistung die einzelnen Komponenten unterstützen müssen. Zu Beginn eines VDI-Projekts ist daher eine saubere Planung notwendig, bei der bestimmt wird, welche Desktops und Anwendungen für VDI geeignet sind. Ist alles eingerichtet, müssen Admins schließlich aktiv auf Probleme reagieren können. Dieser E-Guide geht zwei Fragen auf den Grund: Was sollen VDI-Benchmark- und Monitoring-Tools ermöglichen? Welche VDI-Monitoring-Tools existieren auf dem Markt? Der erste Artikel gibt mehr Einblicke in VDI-Leistungsüberwachung. Im zweiten Artikel werden VDI-Monitoring Tools vorgestellt, die bereits in den Lösungen von Citrix und VMware integriert sind. Daneben stellt Eddie Lockhart aber auch Tools von Drittanbietern vor. Schließlich werden im abschließenden Artikel Root Cause Analysis Tools präsentiert, die tiefere Einblicke in VDI-Implementierung liefern.

Anbieter:
ComputerWeekly.de
Veröffentlicht am:
01.04.2019
Verfasst am:
25.03.2019
Format:
PDF
Länge:
16 Seite(n)
Typ:
E-Book
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses E-Book herunter!