Wie das Multi-Cloud-Management gelingt

Wie das Multi-Cloud-Management gelingt

Cover

Die Analysten von Nucleus Researcher betrachten den Multi-Cloud-Trend als eines der beherrschenden Themen 2020. Ihre Prognose: „Aufgrund der inhärenten Flexibilität werden die Anwender verstärkt nach den besten und nicht mehr nach den bequemsten Lösungen suchen.“ Auch die IDC-Analysten sehen in der Multi Cloud ein Erfolgsmodell: „Bis 2023 werden 70 Prozent der IT-Organisationen Multi Cloud als Eckpfeiler für ihre Strategie implementieren.“ Der E-Guide widmet sich daher dem Thema, wie Organisationen eine Multi-Cloud-Strategie entwickeln und wie Anbieter auf den Trend reagieren.

Im ersten Artikel beschäftigt sich Robert Sheldon mit der Planung einer Multi-Cloud-Umgebung. Die wichtigsten Punkte nennt er am Anfang: Bevor man eine Strategie entwirft, sollte man feststellen, welche Daten gespeichert werden, wie man diese Daten speichert, welche Datenmengen anfallen und wie die Daten umgewandelt werden müssen. Anschließend geht Ed Moyle auf die Absicherung der Multi-Cloud-Strategie ein. Hat man eine Multi-Cloud-Strategie entworfen und implementiert, müssen sich Administratoren mit dem Management der CloudLösungen beschäftigen. Dies ist Thema im dritten Artikel des E-Guides. Schließlich beschreibt Harald Weiß im letzten Artikel, wie einzelne Anbieter dem Multi-Cloud-Trend begegnen.

Anbieter:
ComputerWeekly.de
Veröffentlicht am:
10.12.2019
Verfasst am:
10.12.2019
Format:
PDF
Typ:
E-Guide
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie diesen E-Guide herunter!