Universitätsklinikum Frankfurt modernisiert Infrastruktur mit Software-defined Storage

Infrastruktur im Wandel am Universitätsklinikum Frankfurt

Cover

Das Universitätsklinikum Frankfurt baut seine Speicher- und Rechenzentrumsumgebung aus. Dazu unterstützen drei redundant ausgelegte Speichernetzwerke Datenbanken, SAP, VMware View, und Anwendungen wie PACS, KIS (Krankenhaus-Informations-System), Laborsysteme und medizinische Anwendungen für den sicheren und performanten IT-Betrieb.

Lesen Sie in dieser Fallstudie, welche sechs Vorteile das Universitätsklinikum Frankfurt durch den Einsatz des DataCore Software-defined Storage erhielt.

Anbieter:
DataCore
Veröffentlicht am:
29.11.2021
Verfasst am:
30.01.2020
Format:
PDF
Typ:
Case Study
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie diese Case Study herunter!