Warum Microsoft 365 zusätzlich gesichert werden muss

Cover Image

Immer mehr Unternehmen stellen auf Microsoft 365 um. Aktuell bewirbt der Software-Riese die Plattform als eine Möglichkeit zur Konsolidierung von Sicherheit, Compliance und E-Discovery. Versprochen werden Schutz vor hoch entwickelten Bedrohungen, Datensicherheit und ein Online-Archiv, bei dem Datenschutz und die Einhaltung robuster Anforderungen.

Warum sollten Unternehmen zusätzlich in separate E-Mail-Sicherheits- oder Archivierungslösungen investieren, wenn diese Funktionen bereits in der Microsoft-Lizenz enthalten sind?

Lesen Sie in diesem Whitepaper, warum Unternehmen die in Microsoft 365 enthaltenen Schutzfunktionen erweitern sollten und wie Sie Ihre Systeme zusätzlich sichern können.

Anbieter:
Proofpoint
Veröffentlicht am:
24.03.2022
Verfasst am:
24.03.2022
Format:
PDF
Typ:
Whitepaper
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses Whitepaper herunter!