Willkommen zu Bitpipe!

Bitpipe.com ist die Informationsquelle für IT-Profis! Durchstöbern Sie diese kostenfreie Online-Bibliothek für neuste White Paper, Webcasts und Produktinformationen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Neueinträge

  • Die Vorbereitung beginnt im Zentrum

    Gesponsert von Equinix

    Mobilität, Consumer-Technologie, Cloud-Services, Hyperdigitalisierung und Globalisierung sind fünf wichtige IT-Trends, die Unternehmen mit neuen Herausforderungen konfrontieren. Lesen Sie in diesem Whitepaper, welche Rolle das Rechenzentrum dabei spielt, diese Herausforderungen in strategische Chancen für den Unternehmenserfolg umzuwandeln.

  • An vorderster Front

    Gesponsert von Equinix

    Mit der richtigen Rechenzentrumsplattform lässt sich ein maßgeblicher Wettbewerbsvorteil erzielen. Doch welche ist die richtige? Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie drei Experten die aus ihren Geschäftsprioritäten entstehenden Anforderungen an die IT erfüllen und wie sie sich mit ihrem Rechenzentrum einen strategischen Vorteil verschaffen.

  • Arbeitsplatzmobilität, Verbraucherorientierung und alternative IT-Strategien sind Hauptfaktoren der Transformation des End-User Computing

    Gesponsert von VMware

    Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie Sie über einen zentralen Steuerungspunkt effiziente Kontroll- und Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, gewährleisten, dass Echtzeitanalysen Informationen erfassen, die auf einer Managementplattform angezeigt werden, und aussagekräftige Informationen über Nutzung, Rückbelastung und Performance erhalten.

  • Die neuen Anforderungen der Arbeitswelt: Gründe, warum und wie die IT das End-User Computing modernisieren sollte

    Gesponsert von VMware

    Dieses Whitepaper stellt vier wichtige Anwendertrends vor, deren Anforderungen Unternehmen gerecht werden müssen. Lesen Sie hier außerdem vier wichtige Best Practices für den Umgang mit den neuen Arbeitsumgebungen für End-User-Computing.

  • Mythen rund um die Hybrid Cloud

    Gesponsert von Equinix

    Es gibt viele Mythen um die Hybrid Cloud, die Unternehmen davon abhalten, sie zu implementieren. Lesen Sie in diesem Whitepaper die Wahrheit über häufige Irrtümer und Missverständnisse.

  • Virtualisierung: Fakten hinter dem Hype

    Gesponsert von VMware

    Virtualisierung verspricht den Zeitaufwand für Routineaufgaben der IT-Verwaltung zu verringern, die Bereitstellung von Lösungen für geschäftliche Anforderungen zu beschleunigen und die Verfügbarkeit von Anwendungen zu erhöhen. Lesen Sie in diesem Whitepaper die Fakten hinter dem Hype.

  • Aus dem Dunkel ins Licht: Schatten-IT

    Gesponsert von VMware

    Schatten-IT tritt inzwischen in nahezu jedem Unternehmen auf – Mitarbeiter möchten nicht mehr auf die Unterstützung aus der IT-Abteilung warten, sondern werden lieber selbst aktiv. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie Sie, anstatt vergeblich gegen Schatten-IT vorzugehen, sie stattdessen für sich nutzen können.

  • Drei überzeugende Argumente für die Desktop-Virtualisierung

    Gesponsert von VMware

    Dieses Whitepaper verrät drei gute Gründe, weshalb Sie eine Virtual Desktop Infrastructure (VDI) implementieren sollten. Lesen Sie hier, wie Ihre Mitarbeiter von einem Anwenderzugriff auf Unternehmensdaten und -anwendungen von jedem beliebigen Gerät profitieren, ohne dass Sie die Kontrolle verlieren.

  • Excel – Segen oder Fluch? 5 Strategien zur Verbesserung Ihrer Analysen

    Gesponsert von Tableau Software

    Excel wird in Unternehmen oft als flexible, preiswerte Analysemethode verwendet, doch sie sollten sich auch seiner Grenzen bewusst sein. Dieses Whitepaper stellt fünf Strategien zur Verbesserung Ihrer Analysen vor – lesen Sie hier, wie Sie eine stärkere, skalierbare Analyseumgebung aufbauen, die ihren Bedarf längerfristig deckt.

  • Planung und Management einer Software-defined-Storage-Architektur

    Gesponsert von DataCore

    Dieser E-Guide bespricht Virtualisierung und SDS im Vergleich und erläutert die Implementierung des Letzteren. Lesen Sie hier, wie Sie optimale Performance und volle Kapazität erreichen und mithilfe gründlicher Planung das Speichermanagement für später erleichtern.