Planung und Management einer Software-defined-Storage-Architektur

Planung und Management einer Software-defined-Storage-Architektur

Cover

Bei dem Hype um Software-defined Storage (SDS) fällt es Unternehmen nicht leicht, den richtigen Anbieter zu wählen. Doch über eines sind Experten sind sich einig: Alle echten SDS-Technologien zeichnen sich durch ein gemeinsames Ziel aus – den Aufbau eines nicht proprietären Systems auf Software-Basis, das eine automatische und flexible Bereitstellung von Speicherressourcen ermöglicht.

Dieser E-Guide bespricht Virtualisierung und SDS im Vergleich und erläutert die Implementierung des Letzteren. Lesen Sie hier, wie Sie optimale Performance und volle Kapazität erreichen und mithilfe gründlicher Planung das Speichermanagement für später erleichtern.

Anbieter:
DataCore
Veröffentlicht am:
08.02.2021
Verfasst am:
20.08.2014
Format:
PDF
Typ:
E-Guide
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie diesen E-Guide herunter!