Praxistipps zum Arbeiten mit PowerShell DSC

Praxistipps zum Arbeiten mit PowerShell DSC

Cover

Wer ein natives Windows-Tool zur Konfigurationsverwaltung heterogener Serverumgebungen sucht, der landet schnell bei der PowerShell Desired State Configuration. Neben dem Vorgeben von Zielkonfigurationen und der Korrektur davon abweichender Konfigurationen bietet PowerShell DSC aber auch die Möglichkeit, Server automatisiert mit vorab definierten Konfigurationen bereitzustellen.

Dieses E-Handbook zeigt PowerShell-Anwendern die Grundfunktionen von PowerShell DSC und wie sich damit Zielkonfigurationen einhalten lassen. In drei Praxisbeispielen erfahren Server-Administratoren anschließend, wie sich über PowerShell Desired State Configuration Hyper-V-Hosts sowie Web- und Dateiserver bereitstellen lassen.

Anbieter:
SearchDataCenter.de
Veröffentlicht am:
02.10.2017
Verfasst am:
02.10.2017
Format:
PDF
Länge:
22 Seite(n)
Typ:
E-Book
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses E-Book herunter!