Cloud-Sicherheit: Office 365 sicher betreiben

Cover Image

Geht es um die Verarbeitung und Speicherung von geschäftskritischen Daten eines Unternehmens, dann kann man wohl mit Fug und Recht sagen, dass dies in Office-Applikationen zur Tagesordnung gehört. Ob kritische Mails, vertrauliche Word-Dokumente oder umfangreiche Excel-Dateien – Sicherheit ist bei der Verarbeitung dieser Daten Pflicht. Und hierfür bringt Microsoft Office 365 gleich eine ganze Reihe an Funktionen mit. Mehr als es meist in On-Premises-Umgebungen üblich ist und oft auch mehr als den meisten Office-365-Anwendern bewusst ist.

Die Bandbreite der Funktionen reicht von DLP (Data Loss Prevention) über Verschlüsselung bis hin zur E-Mail-Sicherheit. Allerdings muss man die Security-Funktionen von Office 365 mit den eigenen Anforderungen in Einklang bringen. Dabei helfen folgende Tipps und Vorgehensweisen. Und apropos DLP, mit einem Cloud Access Security Broker lassen sich DLP-Richtlinien auch für den Cloud-Betrieb umsetzen.

Anbieter:
SearchSecurity.de
Veröffentlicht am:
08.02.2021
Verfasst am:
23.10.2017
Format:
PDF
Typ:
E-Guide
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie diesen E-Guide herunter!