RPA und DPA: Wie Sie auch komplexere Aufgaben automatisieren

Warum RPA ohne DPA nicht funktioniert

Cover

Robotic Process Automation (RPA) automatisiert digitale, regelbasierte und wiederholende Aufgaben. Doch wenn eine Aufgabe eine Ausnahmereglung ist, die menschliche Eingabe oder die Verwendung von Daten erfordert, ist RPA allein leider nicht genug.

Die Lösung: RPA kann in eine moderne Geschäftsprozessmanagement-Plattform wie ein Digital Process Automation (DPA)-System, integriert werden. Dies ist ideal, wenn Prozesse vor der Einführung der Automatisierung festgelegt und regelmäßig an die Geschäftsanforderungen angepasst werden müssen.

Erfahren Sie hier, wieso RPA und DPA Hand in Hand gehen sollten, wie das funktioniert und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Anbieter:
K2
Veröffentlicht am:
07.11.2019
Verfasst am:
07.11.2019
Format:
PDF
Typ:
White Paper
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses White Paper herunter!