Die Cloud-Nutzung richtig absichern

Die Cloud-Nutzung richtig absichern

Cover

Was meistens mit einem Cloud-Provider beginnt, wird irgendwann ganz automatisch zu einer Multi-Cloud-Strategie. IT-Teams müssen auch in komplexen Multi-Cloud-Umgebungen für Transparenz sorgen, ebenso wie bisher in der eigenen Umgebung. Schließlich gilt es Tools und Kontrollen zu finden und anzuwenden, die die Sicherheitsteams unterstützen können. Mit dem zunehmenden Einsatz der Cloud ändert sich auch die Art und Weise der IT-Nutzung, und das stellt die IT-Sicherheit vor große Herausforderungen. Gerade für den Einsatz in Cloud-Umgebungen eignet sich das Zero-Trust-Modell besonders gut. Jede Menge Fallstricke in Sachen Sicherheit lauern bei den geteilten Verantwortlichkeiten zwischen Cloud-Anbieter und Anwenderunternehmen. Das gilt insbesondere für das Einspielen von Updates. Werden Anwendungen in der Cloud betrieben, ändern sich je nach Modell die Zuständigkeiten für Aktualisierungen.

 

Anbieter:
ComputerWeekly.de
Veröffentlicht am:
05.02.2020
Verfasst am:
05.02.2020
Format:
PDF
Typ:
E-Book
Sprache:
Deutsch
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses E-Book herunter!