Zero Trust richtig umsetzen

Zero Trust richtig umsetzen

Cover

Das Modell Zero Trust verspricht, das Thema Sicherheit anders anzugehen und die Security auf eine sehr solide Grundlage zu heben. So lautet die grundsätzliche Annahme, dass keiner Person, keinem Gerät und keinem Dienst innerhalb oder außerhalb des Unternehmensnetzwerks vertraut werden sollte. Bei Zero Trust wird der Zugang zu den Ressourcen nur auf der Basis sehr strenger Standards erlaubt. Der Zugang wird nur dann gewährt, wenn er absolut notwendig ist. Daher wird durch diese Regeln sehr granular bestimmt, welche Anwender, Geräte und Anwendungen wann auf welche Daten und Dienste Zugriff haben. Das bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. So ist die Sicherheit einheitlich, unabhängig von Gerät, Benutzer oder Standort. Der Schutz bei der Nutzung von Cloud-Diensten wird massiv erhöht, und seine Transparenz verbessert sich.

Dieses E-Handbook soll IT-Teams bei der Umsetzung unterstützen.

 

Anbieter:
ComputerWeekly.de
Veröffentlicht am:
15.03.2021
Verfasst am:
10.02.2021
Format:
PDF
Typ:
E-Book
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie dieses E-Book herunter!