Digitale Transformation durch moderne Apps

Digitale Transformation durch moderne Apps

Cover

Moderne Anwendungen können eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen. Ob es um eine höhere Produktivität geht, ein besseres Kundenverständnis oder die Möglichkeit, Software schneller zu veröffentlichen – moderne Apps erfüllen viele Erwartungen. Sie sind das Gegenstück zu Legacy-Systemen, bei denen Prozesse, Transaktionen und Verarbeitungsschritte getrennt ablaufen. Moderne Anwendungen verbinden diese Silos – unabhängig vom Speicherort. Diese technologische Freiheit schafft finanzielle Flexibilität. Organisationen sparen Kosten für feste IT-Systeme, indem sie zum Beispiel auf Cloud-Anwendungen umsteigen.

Diese Quintessenz zeigt sich für viele Firmen nicht erst seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Allerdings hat diese den Umstieg beschleunigt. Digitale Geschäftsmodelle haben durch die Pandemie einen Boom erfahren – angetrieben durch moderne Apps, die für den Anwender leicht zu erreichen, installieren und immer verfügbar sind. Der Ausbruch der globalen Pandemie hat unterstrichen, wie kritisch es für Unternehmen ist, agil und anpassungsfähig zu sein. Dieser E-Guide soll CIOs helfen, die Herausforderungen zu verstehen und Denk- sowie Lösungsansätze liefern. Albert McKeon erläutert, wie sich moderne App definieren, welche finanziellen Vorteile sie liefern und welche Technologien bei ihrer Entwicklung unterstützen.

Anbieter:
ComputerWeekly.de
Veröffentlicht am:
21.05.2021
Verfasst am:
21.05.2021
Format:
PDF
Typ:
E-Guide
Bereits Bitpipe.com-Mitglied? Anmeldung

Laden Sie diesen E-Guide herunter!